FAQs

Benötigt man für die Errichtung eines Baumhauses eine Baugenehmigung?

Sofern die Anlage kommerziell genutzt wird bzw. eine gewisse Größe überschreitet, ist die Beantragung einer Baugenehmigung erforderlich. Die Beantragung erfolgt beim zuständigen Bauamt und wird nach der jeweiligen Landesbauordnung bewertet. Wir empfehlen Ihnen sich, vorab mit dem Amt über ein entsprechendes Vorhaben auszutauschen. Gern unterstützen wir Sie schon in dieser Phase mit unserer Erfahrung.

Ist die Sicherheit für unsere Gäste im Baumhaus gewährleistet?

Sicherheit steht bei unserer Arbeit sowohl für unsere Mitarbeiter als auch für unsere Kunden an oberster Stelle. Die verwendeten Rohstoffe und Materialien werden mit größtmöglicher Sorgfalt ausgewählt. Zudem wird jede Anlage von einem unabhängigen Sachverständigenunternehmen begutachtet und zertifiziert.

Ist jeder Baum für ein Baumhaus geeignet und wie werden Sie befestigt?

Die Frage ist nicht eindeutig mit ja oder nein zu beantworten. Grundsätzlich kann man sagen, dass jeder Baum in die Gestaltung einer Baumhausdorfanlage einbezogen werden kann. Ob der Baum dann tatsächlich auch horizontale bzw. vertikale Stützfunktionen übernehmen kann oder lediglich als Designelement fungiert, hängt von der Gesundheit und dem Stammumfang des Baumes ab. Bäume mit einem Stammdurchmesser von mind. 40 cm können bereits in die Planung einbezogen werden. Andernfalls ermöglichen geschickte Konstruktionen, bspw. mit Hilfe von Stahlseilen, die über hochbelastbare Textilgurte am Baum befestigt werden, einen sicheren Halt der Konstruktion. Außerdem können Lasten über horizontale Stützen bedenkenlos abgetragen werden. Viele Befestigungsmöglichkeiten stammen aus dem Bereich der Baumpflege und sind bereits über Jahrzehnte bewährt. Sie verhindern, dass das natürliche Wachstum des Baumes in Höhe und Breite nachhaltig beeinträchtigt wird.

Was kostet ein Baumhaus?

Die Kosten eines Baumhauses variieren stark und sind abhängig von den verwendeten Materialien, der Ausstattung, den Gegebenheiten vor Ort, der Konstruktionsart etc. Erfahrungsgemäß sind einfache Baumhäuser ohne Sanitärausstattung bereits ab 30 TEuro zu gestalten. Ausgenommen davon sind kleine Spielhäuser für Kinder, diese sind bereits unter 5 TEuro zu realisieren. 

Wie hoch ist die Lebensdauer eines Baumhauses?

Die Baumhäuser werden mit einem hohen Anspruch an die Qualität der verwendeten Materialien gefertigt. Abhängig vom Aufstellungsort beträgt die Lebensdauer eines Hauses bei einem sehr gut instand gehaltenen Haus mehr als 40 Jahre.

Bauen Sie nur Baumhäuser und sind diese nur zum Schlafen geeignet?

Ein doppeltes Nein ! Zwar liegt der Kern unserer Arbeit auf der Entwicklung von Baumhausanlagen, aber gern entwickeln wir zusammen mit Ihnen Ideen für alle Arten von außergewöhnlichen Abenteuer-, Spiel- und Kulturorten bspw. Abenteuerspielplätze, Räume für Messen und Ausstellungen oder Orte zum Wohnen und Wohlfühlen. Zumal schon der Ort des Baumhauses ein reichhaltiges Potenzial an Nutzungsmöglichkeiten bietet. Neben der primären Nutzung als Übernachtungsstätte eignet es sich auch hervorragend als Präsentations-, Ausstellungs- oder Arbeitsort. Was spricht außerdem dagegen, das Baumhaus nicht als außergewöhnlichen Ort für Wellnessangebote zu gestalten. Mit unseren einzigartigen Ideen beraten wir Sie gern.

       

Baumhaustypen

Welcher Baumhaustyp passt zu Ihrem Unternehmen? Klicken Sie sich durch und rufen Sie...

Klassik

Klassische Baumhäuser sind von der Formgebung stark am urigen Blockhaus angelehnt...

Atypisch

Phantasie und Kreativität dominieren bei Atypischen Baumhäusern die Formgebung...

Modern

Dieser Baumhaus-Stil ist durch eine klare Formgebung angelehnt an Architekturstile wie...